Internationalisierung

erde halten 1

Gemäß VDMA, dem Verband des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus, in dem über 3.100 deutsche Herstellerunternehmen zusammengeschlossen sind, ist dieser Branchenverband nach wie vor Exportweltmeister mit seinen Produkten und Dienstleistungen. Mehr als ¾ seiner gesamten Umsatzerlöse erzielen diese Unternehmen im Exportgeschäft, mit einem Schwerpunkt in der EU. Wer in dieser Branche zur Weltspitze gehören möchte, muss sich strategisch nach dem Motto: „Unser Markt ist der Weltmarkt“ aufstellen und handeln!

Das 2H.IM Team mit in Summe 40 Jahren Erfahrung im internationalen Geschäft, ist prädestiniert dafür, Unternehmen die heute noch überwiegend lokal oder national agieren, sukzessive an die internationalen Märkte und damit an die Weltspitze heranzuführen.

Dies gilt für die Disziplinen:

  1. Markt- und Wettbewerbsanalyse
  2. Produktfindung und –management
  3. Auf-/Ausbau von Vertriebs- und Serviceorganisationen und -strukturen
  4. Standortevaluierung und ggf. Aufbau lokaler Produktionsstätten
  5. Aufbau lokaler Beschaffungsstrukturen
  6. Strukturierter Know-How-Transfer

Karin Sieber-Huber spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch auch verhandlungssicher Englisch und hat gute Grundkenntnisse in Französisch und Spanisch.

Eckhard Hörner-Marass spricht neben seiner Muttersprache Deutsch ein verhandlungssicheres Englisch.

 

Executive Interim Management im Maschinen-/Anlagenbau