Antrieb im Wandel

Antrieb im Wandel – eine neue 2H.IM Themenreihe

Der weltweiten Automobilindustrie steht ein tiefgreifender Wandel bevor, dies ist mittlerweile unstrittig. Siehe beispielhaft den Bericht im Handelsblatt vom 10. Oktober 2018: „Das Ende der Automobilindustrie wie wir sie kennen“.

Ziele der Beitragsreihe

7 Fachbeiträge im Kontext des „Antrieb im Wandel“ sind vorgesehen:

  1. Ordnungspolitische und gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen (USA, EU, China)
  2. Aktuelle Marktentwicklungen (USA, EU, China)
  3. Dieselkrise und ihre Auswirkungen/Beschleunigung der E-Mobility
  4. Asiaten dominieren Li-Ionen Batterietechnik / neue Antriebstechnologie –> Einfluss auf die Hauptwertschöpfung in der zukünftigen PKW Herstellung
  5. QuoVadis EU? –> Initiativen zum Aufbau von Batteriekompetenz in Europa
  6. Deutsche/ europäische PKW Hersteller mit massivem Aufholbedarf
  7. Maschinenbauerinmitten dieses disruptiven Umfelds –> Abwarten oder proaktiv gestalten?

Ich freue mich auf den Austausch, mit pragmatischen Handlungs-ansätzen, auf die individuelle Situation des jeweiligen Unternehmen hin zugeschnitten.

Eckhard Hörner-Marass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.